the endless project

Space Opera – Grafiken II

In meinem letzten Beitrag hatte ich es davon das Space Opera etwas Farbe braucht. In den Kommentaren gab es dann schnell die Meinung das der Spieler selbst die Möglichkeit haben soll, die Farben und Muster anzupassen.

Links ist nun der aktuelle Zwischenstand zu sehen.
Im Schiffskonfigurator ( Ich brauch da dringend mal ein besseres Wort für … ) gibt es jetzt den Paintshop (Name ist auch nur vorläufig, bis mir was besseres einfällt). Rein zum testen ist jetzt nur die Rumpf farbe dabei. Neben den typischen RGB wird noch die Alpa dazu kommen um die Transparents zu ändern.

Dabei ist mir auch noch eine weitere Baustelle aufgefallen. Der Übergang zwischen Rumpf und Antriebssektion ist ziemlich … überarbeitungswürdig.