the endless project

Space Opera Release 0.7.0

Wie in meinen letzten beiden Posts hier und hier, bin ich damit beschäftigt die Karte erkundbar zu machen. Ich hab mich im Moment dafür entschieden das ganze bei nur einem Feld Aufdeckung zu belassen. Der “Fog of War” habe ich ebenfalls weg gelassen. Das was ich bisher eingebaut hatte, gefiel mir nicht wirklich.

Space Opera – Systemkarte III

Wie gestern angekündigt, etwas mehr Information zum Erkunden. Zu beginn ist das aktuelle Sonnensystem weitestgehend unerforscht. Nur sehr große stellare Objekte wie Planeten oder Sonnen werden sichtbar sein. Verhältnismäßig kleine Objekte wie Asteroiden oder Nebelfelder sind bis zum Aufdecken nicht zu sehen. Ich spiele gerade noch mit der richtigen Größe der Aufdeckung herum.

Ob ich 1×1, 3×3 oder gar 5×5 Felder nehme weiß ich noch nicht. Auch bin ich mir noch uneinig ob ich eine Art “Fog of War” einbauen soll. Eine weitere Idee war eine Art “Ping Scann”. Eine große Menge Energie und Zeit um teile oder gar das komplette System auf einmal aufzudecken.

Space Opera – Systemkarte II

Mein Letzter Eintrag ist schon eine weile her. Privat gab es einige Vorgänge die viel Zeit in Anspruch genommen haben. Seit einer Woche kann ich mich wieder um Space Opera kümmern.

Das genieren von einer Spielkarte funktioniert, ebenso das laden und speichern selbiger.
Damit das ganze für den Spieler aber noch etwas interessanter wird, arbeite ich gerade daran das die Karte erkundet werden kann. In kürze mehr dazu.