the endless project

Zu gut gemeint …

Aktuell geht das programmieren eher Zeilenweise voran. Hauptproblem: Ich scheine das Prinzip von Objekt Orientierte Programmierung, kurz OOP noch nicht vollständig verinerlicht zu haben.

Das Ergebnis war … reichlich nervend. Nachdem ich seit Mittwoch letzter Woche nicht voran gekommen war, habe im Forum nach Hilfe efragt, nur um festzustellen das ich es wohl “zu” gut gemeint habe.

Oder anders gesagt: In meinem bestreben meinem Code aufgeräumt zu halten, habe ich ihn so aufgeräumt das er nicht mehr Funktionieren konnte… naja … alles zurück auf anfang und nun kann ich weitermachen mit den Hauptmenu. Hier geht mein dank an die Leute von http://www.xnamag.de/ die mir dabei helfen meine Schwächen und Probleme zu lösen 🙂

Einen vorläufigen, und auch recht Monochronen, Titelscreen habe ich nun für mein Spiel:

Space Opera Titelscreen – vorläufige Version

Dreh und angelpunkt des ganzen Spiels, ist dieses kleine nette Raumschiff. Eigentlich entstand das Schiff in einem anderem zusammenhang. Da ich es mir aber angewöhnt habe, arbeiten – selbst W.I.P.s – nicht zu löschen hab ich wenigstens ein halbwegs brauchbares Bild. Damals habe ich das Schiff als Fregatte eingestuft. Ich denke diese Einstuffung behalte ich ersteinmal bei. Farbe reiche ich nach 😉

Wie immer die To do Liste


Add Your Comment

* Indicates Required Field

Your email address will not be published.